Der richtige Schlafplatz für den Hund Freude am Hund - Ihre Hundeschule in München

Der richtige Schlafplatz für den Hund

Unser aktueller Hunde-Tipp

Ob Korb, Kissen oder Decke, die Auswahl und Variation an Hundebetten ist riesig. Doch wo platziere ich es am besten? Wo würde sich mein Hund am wohlsten fühlen?

Bei der Wahl des Schlafplatzes sollten die natürlichen Bedürfnisse des Hundes als soziales Lebewesen berücksichtigt werden. Doch warum frage ich nicht auch meinen Hund um Rat, er wird bis zu einem gewissen Grad selbst entscheiden wollen, wohin er sich zurückziehen möchte! Wenn Ihr euren Hund genauer beobachtet, werdet ihr schnell merken, wo er sich am wohlsten fühlt.

Da der Schlafplatz dem Hund auch tagsüber als Rückzugsort dient, sollte dieser ruhig und geschützt sein. Daher empfehlen wir im Wohnzimmer eine Box, die auf drei Seiten und oben geschlossen ist, sie stellt die natürliche Höhle des Wolfes nach. Wichtig dabei ist noch, dass der Platz vor Zugluft geschützt ist und die Öffnung der „Höhle“ von der Raummitte weggedreht wird, um die äußeren Einflüsse zu minimieren. Wenn mehrere Hunde im Haushalt leben, benötigt jeder sein eigenes Plätzchen.

Kinder im Haushalt müssen lernen, den Hund an seinem Rückzugsort nicht zu stören.

Zusätzlich kann ein weiteres Körbchen oder Deckchen im Schlafzimmer platziert werden, gerade im Welpenalter ist die Nähe zum Besitzer wichtig um sich sicher und geborgen zu fühlen. Dies macht es auch dem Besitzer einfacher zu erkennen, wenn der Welpe sich lösen muss.

Selbstverständlich ist es jedem selbst überlassen, ob der Hund im Schlafzimmer, im Bett, auf der Couch oder in seinem Körbchen schlafen soll. Es hat nichts mit schlechter Erziehung zu tun, wenn der Hund auf die Couch oder ins Bett darf, solange er den Platz räumt, wenn sie das möchten.

Wir wünschen euch und euren Vierbeinern süße Träume!

Teilen:

Die Hundeschule München - Freude am Hund ist Mitglied der Initiative fuer gewaltfreies Hundetraining Die Hundeschule München - Freude am Hund ist Mitglied im Verband der Tierpsychologen & Tiertrainer