Erstausstattung für den Welpen Freude am Hund - Ihre Hundeschule in München

Erstausstattung für den Welpen

Unser Hunde-Tipp

Ein Welpe zieht ein! Was wird in der ersten Zeit wirklich benötigt und wo kann man getrost sein Geld sparen?

Wir haben eine Checkliste für die Erstausstattung eines Welpen vorbereitet sowie ein paar Informationen ergänzt oder verlinkt:

  • Eine Leine, ca. 2 Meter lang und in der Länge verstellbar
  • Eine Schleppleine, je nach Größe des Hundes mit 5 - 10 Meter Länge
  • Ein Brustgeschirr
  • Ein Körbchen und eine Kuscheldecke, um dem Hund einen eigenen Platz einzurichten, optional: eine Hundebox, in die der Hund sich ebenfalls zurückziehen kann
  • Ein Wasser- und Futternapf, optional: ein Reisenapf für unterwegs
  • 1-2 Spielzeuge, am besten ein Stofftier oder Spieltau ohne Quietschfunktion
  • Welpenknochen, damit die Welpen ihr Kaubedürfnis stillen können, optional: ein Kong, den man mit Nassfutter füllen und ebenfalls zum Kauen anbieten kann
  • Hochwertiges Welpenfutter aus dem Fachhandel
  • Eine Zeckenzange
  • Eine weiche Bürste für das Fell
  • Ein Adapter zum Anschnallen im Auto oder eine Korb oder Anhänger für das Fahrrad, je nachdem wie man mit dem Hund unterwegs ist

Die kurze Checkliste reicht für die erste Zeit mit dem Welpen, denn man muss kein Vermögen ausgeben, um den Welpen glücklich zu machen. Oftmals kann man sich auch mit ausgedienten Handtüchern oder Decken aus dem eigenen Gebrauch aushelfen, denn es müssen nicht immer speziell für Hunde gekennzeichnete Produkte sein. Und eine alte und verknotete Socke ist meist das interessanteste Spielzeug für das neue Familienmitglied.

Ein paar allgemeine Informationen für die ersten Tage mit dem Welpen können hier nachgelesen werden!

 

Teilen:

Die Hundeschule München - Freude am Hund ist Mitglied der Initiative fuer gewaltfreies Hundetraining Die Hundeschule München - Freude am Hund ist Mitglied im Verband der Tierpsychologen & Tiertrainer