Giftige oder ungesunde Lebensmittel für Hunde Freude am Hund - Ihre Hundeschule in München

Giftige oder ungesunde Lebensmittel für Hunde

Unser Hunde-Tipp im September

Bei manchen Lebensmitteln ist es für uns selbstverständlich, dass der Hund sie nicht fressen darf. Aber wissen wir wirklich immer, was für unseren Hund schädlich ist? Deshalb haben wir für euch eine kleine Liste erstellt mit Dingen die für Hunde schwer verdaulich, ungesund oder sogar giftig sind!

  • Alkohol
    Schon eine geringe Menge Alkohol kann zu Erbrechen, Koordinationsstörungen, Koma und teilweise zum Tod führen.

  • Grüne Tomaten, rohe Paprika, rohe Kartoffeln, Auberginen
    enthalten den giftigen Stoff Solanin. Kartoffeln ohne Schale sowie Paprika gekocht sind kein Problem. Rote Tomaten sind auch kein Problem.

  • Knoblauch und Zwiebeln roh oder gekocht
    enthalten Sulfide, die die roten Blutkörperchen zerstören.

  • Obstkerne von z.B. Pflaumen, Pfirsichen, Aprikosen, Kirschen
    enthalten Cyanid welches im Magen zu Blausäure umgewandelt wird.

  • Rohe Hülsenfrüchte wie Bohnen, Kichererbsen
    enthalten das Gift Phasin, ein Zucker bindendes Eiweiß, welches die roten Blutkörperchen verklumpt.

  • Rohes Schweinefleisch
    Risiko durch Übertragung des Aujeszky-Virus. Dieser kann bei Hunden zu Nerven- und Hirnentzündungen führen. Die auch Pseudowut genannte Krankheit endet immer tödlich.

  • Weintrauben/Rosinen
    Diese ehöhen die Kalziumwerte heftig, wodurch die Nierenwerte steigen.

  • Schokolade/Kakao
    enhtalten die giftige Substanz Theobromin. Wirkt wie eine Droge auf den Hund.

  • Avocado
    enthält Toxin Persin das den Herzmuskel schädigt

  • Koffein
    löst Unruhe, Zittern, Krampfanfälle und Herzrhythmusstörungen aus.

Symptome einer Vergiftung

sind Atembeschwerden, Bewusstseinsstörungen, Durchfall, Erbrechen, Fieber, Krämpfe, Herzrhythmusstörungen.

Selbstverständlich gibt es noch viele andere Dinge Rund um das Thema -Gesundheit und lebensrettende Maßnahmen- beim Hund!

Erste Hilfe für den Hund

Sollte Dich dieses Thema interessieren, bieten wir regelmäßig Erste Hilfe Kurse am Hund an!

 

 

 

Die Hundeschule München - Freude am Hund ist Mitglied der Initiative fuer gewaltfreies Hundetraining Die Hundeschule München - Freude am Hund ist Mitglied im Verband der Tierpsychologen & Tiertrainer