Internationale Kooperation Freude am Hund - Ihre Hundeschule in München

Freude am Hund meets Tokio

Die Welt hört nicht hinter unserem Gartenzaun auf

Seit nunmehr über 8 Jahren besucht uns die Japanische Delegation der Tokio School of Business auf unserem Hundeplatz im Olympiapark.

Eigentlich sollte Tierschutz selbstverständlich sein.

Es gibt jedoch viele Länder dieser Welt, denen dieser Begriff leider ein Fremdwort ist. So auch in Japan. Auf der Suche nach Innovation im Bereich Tierschutz, Hundetraining, Psychologie und Pflege klopfte die Tokio School of Business im Januar 2007 bei uns an. Seitdem reisen jährlich  80 Japaner aus dem Studienbereich Hundeerziehung,  -therapie und Pflege nach Deutschland zu uns in die Hundeschule. Wir freuen uns auch über die Grenzen hinweg unser Wissen und unsere Ideen weitergeben zu können bzw. zu dürfen.

Letztes Jahr wurden wir nach Japan eingeladen und haben dort Seminare für Hundetrainer gegeben. Ein aufregendes Erlebnis welches mit Erfolg und großem Interesse angenommen wurde. Und auch in diesem Jahr, freuen wir uns, vor Ort wieder Seminare geben zu dürfen.

Neue Wege wurden geebnet, neue Türen geöffnet und wir werden in Zukunft weiterhin auch in Tokio unsere Philosophie vom positivem Miteinander, das Wissen über das Verhalten Hund, Bindung und Vertrauen weitergeben und dürfen darauf hoffen, dass sich in dieser unruhigen Welt vieles zum Besseren wendet.

Wir freuen uns, die Delegation im Oktober 2016 wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Herzlich Willkommen -O-kaeri nasai-!

Bildergalerie anzeigen

Teilen:

Die Hundeschule München - Freude am Hund ist Mitglied der Initiative fuer gewaltfreies Hundetraining Die Hundeschule München - Freude am Hund ist Mitglied im Verband der Tierpsychologen & Tiertrainer